Zum Inhalt springen

28. April 2015: Lehrter Erklärung für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Als Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lehrte stehen wir für demokratische Werte und gesellschaftliche Vielfalt ein. Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Ausgrenzung haben in unserer Stadt keinen Platz. Wir brauchen einen überparteilichen, gesamtgesellschaftlichen Konsens in der Flüchtlingsfrage.

Als Gemeinschaft wollen wir die in Lehrte lebenden Flüchtlinge bei uns aufnehmen und Integrationsangebote stärken. Im Umgang mit den Flüchtlingen darf es keine Missverständnisse geben: Diese Menschen sind uns willkommen.

Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichner:

Klaus Sidortschuk, Bürgermeister

SPD Stadtratsfraktion
Dr. Bodo Wiechmann, Fraktionsvorsitzender

Gruppe CDU-FDP-Piraten im Rat der Stadt Lehrte
Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, Gruppensprecher

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Ronald Schütz, Fraktionsvorsitzender

Lehrter Bündnis gegen Rechts
Felix Rissiek, Sprecher

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Lehrte e.V.
Achim Rüter, Vorsitzender

Stadtmarketing Lehrte e.V.
Sonja Truffel, Geschäftsführerin / Udo Gallowski, Vorsitzender

DGB Ortskartell Lehrte
Reinhard Nold, Sprecher

Günther May

Jutta Voß, Bürgermeisterin a.D.

Vorherige Meldung: Zweiter LEHRTE-ABEND zur Stadtgeschichte

Nächste Meldung: Es geht voran in Lehrte: Prüfen sie unsere Zwischenbilanz

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.