Zum Inhalt springen
200917 Aligse Vorstand 2020 Foto: SPD Lehrte
Bernd Gehrke, Jörg Zacharias, Bodo Wiechmann, Ulrike Erdmann (v.l.n.r.)

20. September 2020: Drei-Dörfer-SPD wählt neuen Vorstand

Am 16. September hat die SPD Ortsabteilung Aligse, Kolshorn, Röddensen turnusgemäß einen Vorstand gewählt. Bei der Jahreshauptversammlung konnte Versammlungsleiter und Ortsvereinvorsitzende Bodo Wiechmann auch Ehrenbürgermeister Norwin Schellin begrüßt.

Bei der Wahl im Landgasthaus Vileh wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder einmütig bestätigt. Jörg Zacharias (Aligse) wurde wieder zum OA-Vorsitzenden gewählt, Ulrike Erdmann (Kolshorn) bleibt Kassiererin, Bodo Wiechmann (Aligse) bleibt Schriftführer und Bernd Gehrke (Aligse) bleibt Beisitzer.

Natürlich wurden auch aktuelle politische Themen diskutiert. Jörg Zacharias berichtete von dem erfolgreichen Start des Ganztagesbetriebs inkl. Mensa an der Grundschule in Aligse. Damit nimmt eine weitere Lehrter Grundschule an LENA, dem von der SPD unterstützten Lehrter Nachmittagsangebot an Grundschulen teil. Bernd Gehrke konnte berichten, dass die Messstation der Firma AMT Ingenieurgesellschaft mbH für das Lärmmonitoring an der Straße ‚An der Kreuzeiche‘ wieder aufgestellt wurde. Die SPD hat sich seit 2019 intensiv für diese Dauermessstelle eingesetzt. Nun soll es im 2. Anlauf endlich losgehen und zwölf Monate dauern. Die Stadt Lehrte will nach erfolgreichen Test bekanntmachen, wie man online die jeweils aktuellen Messwerte und die Wochenprotokolle abrufen kann. Die SPD wird im Ortsrat Aligse, Kolshorn, Röddensen beantragen, dass die Ergebnisse dort regelmäßig vorgestellt werden.

Vorherige Meldung: SPD-Fraktion drängt auf sorgfältige Beratung des Feuerwehrbedarfsplans

Nächste Meldung: Rot-Grün-Rot fordert Aufhebung des Investitionsstopps des Bürgermeisters

Alle Meldungen

Neuer Kommentar