Zum Inhalt springen

21. März 2007: SPD im Wahlkreis nominiert Hans Ahrens

Nun ist auch die letzte Hürde genommen. Die SPD-Wahlkreiskonferenz in Uetze hat gestern mit einem knappen aber eindeutigen Ergebnis den Lehrter Kandidaten Hans Ahrens zum Landtagskandidaten gekürt.
Der gestrige Abend hat einen mehrmonatigen "kleinen Wahlkampf" abgeschlossen, aus dem Hans Ahrens nunmehr als Sieger hervorgegangen ist. Nachdem zunächst die SPD Lehrte zwischen zwei Kandidaten wählen konnte, mussten sich in einem weiteren Schritt auch die SPD-Ortsvereine Burgdorf und Uetze entscheiden. Aus Burgdorf kandidierte mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Bernd Lange (Ex-MdEP) ein ebenbürtiger Sozialdemokrat, so dass auf der Wahlkreiskonferenz eine knappe Entscheidung zu erwarten war. Mit 22 zu 18 Stimmen hat Hans Ahrens nun auch diese Hürde genommen und die SPD der Stadt Lehrte einen Schritt näher an den Landtag herangebracht.

Vorherige Meldung: Lehrter Sozialdemokraten nominieren Hans Ahrens für die Kandidatur zum Nds. Landtag

Nächste Meldung: SPD Lehrte und DGB diskutieren Mindestlöhne

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.