Zum Inhalt springen
Foto: Einladungsflyer zur Konferenz

1. März 2016: Rot-Grüne Tagung: "Hand in Hand - Integration von Geflüchteten in der Region Hannover"

Die SPD Region Hannover lädt zusammen mit den Grünen aus der Region am 12. März 2016 zu einer Tagung zum Thema Integration von Geflüchteten ein.

Hunderttausende Menschen suchen zurzeit in Deutschland eine Zuflucht. Sie haben große Strapazen auf sich genommen, um Verfolgung, Krieg und existenzieller Not zu entkommen. Viele von ihnen sind bei uns in der Region Hannover angekommen und werden auf Dauer hier bleiben. Eine der wichtigsten Aufgabe der nächsten Jahre wird es sein, diesen Menschen einen Neuanfang in Frieden und Sicherheit zu ermöglichen und sie in unsere Gesellschaft zu integrieren.

Die Integration von Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, ist eine Aufgabe, die Politik und Gesellschaft nur Hand in Hand bewältigen können. Integration erfordert Bereitschaft zum Teilen und Annehmen, zum Öffnen und Eintreten sowie Akzeptanz und Toleranz aller am Prozess Beteiligten. Integration beginnt dort, wo das Leben stattfindet, wo die Menschen zusammen leben, arbeiten und wohnen, wo Kinder gemeinsam zur Schule gehen. Je mehr gesellschaftliche Gruppen sich daran beteiligen umso erfolgreicher wird dieser Prozess sein. Deshalb ist Integration eine zentrale kommunale Zukunftsaufgabe, die zahlreiche Handlungsfelder einbeziehen muss. Dabei darf Integration nicht nur als Pflicht und als Anstrengung, sondern sollte auch als Chance und Bereicherung verstanden werden.

Wir diskutieren für die Region Hannover inhaltliche Positionen und Maßnahmen für die Themenfelder Wohnen, Arbeit und Bildung und entwickeln sie weiter. Auch die besondere Situation und Bedürfnisse geflüchteter Frauen bilden einen Themenschwerpunkt. Ein nachhaltiges kommunales Integrationskonzept muss von den kommunalen Akteuren gemeinsam erarbeitet werden. Wir wollen deshalb alle, die an der Integration beteiligt sind, zu Wort kommen lassen und ihnen eine Stimme geben: Migrantinnen und Migranten, Ehrenamtliche sowie Verantwortliche aus Politik und Verwaltung.

ANMELDUNG: Bitte melden Sie sich unter region.hannover@spd.de an und teilen uns mit, ob Sie auch am Abendempfang teilnehmen möchten.

Download Format Größe
Einladung als PDF zum Download PDF 161,3 kB

Vorherige Meldung: Ahltener SPD bestätigt Vorstand und ehrt Helga Berger für 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft

Nächste Meldung: Klinikum Lehrte bleibt erhalten und wird Schwerpunkt für Altersmedizin

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.