Zum Inhalt springen

22. August 2019: Mehrweg statt Einweg

Es ist oft billiger, es ist immer einfacher und es ist so schön praktisch - das Einweg-Geschirr, welches auf kaum einer Feier, Party, Veranstaltung fehlt, egal ob privat oder auch offiziell. Das soll nun bald ein Ende haben, zumindest wenn es nach dem Willen der SPD Fraktion, von Bündnis 90 - Die Grünen und Die Linke im Rat der Stadt Lehrte geht.

Die Ratsmehrheit aus SPD, Bündnis '90 - Die Gründen und Die Linke möchte dem nun zumindest bei den offiziellen Veranstaltungen der Stadt Einhalt gebieten und lässt zur Zeit prüfen, inwieweit bei den städtischen Veranstaltungen auch andere Wege beschritten werden können.

Lehrte, 22.08.2019

Kontakt und Fragen:
Maren Thomschke
Kontaktmöglichkeiten

Download Format Größe
190822 Antrag Mehrweg PDF 51,5 kB

Vorherige Meldung: Ratsmehrheit fordert Transparenz im Umgang mit Asbest-Belastung

Nächste Meldung: Schulzentrum Lehrte-Süd: Startschuss für die größte Investition aller Zeiten

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.