Zum Inhalt springen

20. November 2016: ‚Lehrte-Abend‘ der SPD zum Thema „Verkehrswege“

Am Mittwoch, 30. November 2016 lädt die SPD Lehrte-Kernstadt alle Interessierten zum nächsten ‚Lehrte-Abend zur Stadtgeschichte‘ ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im SPD-Bürgerbüro in der Bahnhofstraße 2.

Hans-Wilhelm Mölbitz, Mitglied des Redaktionsteams von ‚Lehrter Land & Leute’ wird aus seinem kürzlich erschienen Buch „Von den alten Handelsstraßen zu den heutigen Verkehrswegen“ vortragen.

Darin wird die Entwicklung der Eisenbahnlinien, der Autobahn und der Bundesstraßen im Raum östlich von Lehrte und Burgdorf dargestellt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die zahlreichen Veränderungen, die durch den Bau dieser überörtlichen Verkehrswege ausgelöst wurden.

Das anschließende Gespräch dient auch der Erörterung der aktuellen Herausforderungen für die Lehrterinnen und Lehrter insbesondere bezogen auf die Autobahn A 2. Zu diesem Thema bringt Stefan Wittke, Pressesprecher des Niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, aktuelle Informationen mit und erläutert, wie die Situation auf der A 2 entschärft werden soll.

Vorherige Meldung: SPD Fraktion bestätigt Bodo Wiechmann als Fraktionsvorsitzenden

Nächste Meldung: SPD Lehrte begrüßt Einrichtung einer „ständigen Vertretung" der Leitung in den Kindertagesstätten

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.