Zum Inhalt springen

22. August 2021: Gratis-Eintritt in Lehrter Freibäder für Kinder und Jugendliche: Rot-grün-rote Ratsmehrheit regt Verlängerung an

Die Mehrheitskoalition aus SPD, Grünen und Linken im Lehrter Rat setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche bis mindestens zum Ende der Freibad-Saison weiterhin kostenlos die Lehrter Freibäder besuchen können. Die Fraktions­­vorsit­zenden der drei Parteien haben Bürgermeister Frank Prüße ihren Vorschlag in einem gemeinsamen Brief unterbreitet.

Zur Begründung schreiben sie: „Gerade die Gruppe der Unter-Achtzehnjährigen verdient weiterhin unsere Unterstützung, da hier die Impfquote noch recht niedrig bzw. eine Impfung gar nicht möglich ist. Der Besuch der Schwimmbäder sollte daher in dieser Saison kein Geld für Kinder und Jugendliche kosten.“

Neben der Verlängerung des freien Eintritts schlägt die rot-grün-rote Mehrheit vor, die Freibäder so lange wie möglich offen zu halten. Bei Aktivitäten im Freien sei die Ansteckungsgefahr mit Corona-Viren deutlich geringer als in geschlossenen Räumen. Offene Freibäder seien damit auch ein geeigneter Beitrag zur Eindämmung der Pandemie.

Vorherige Meldung: Rot-grün-rote Koalition für Umsiedlung des Aldi-Zentrallagers

Nächste Meldung: Lehrter SPD-Ratsfraktion ist startklar - Thomschke und Licht einstimmig als Vorsitzende bestätigt

Alle Meldungen

Neuer Kommentar