Zum Inhalt springen

6. Mai 2019: Auf ein Wort mit Bürgermeister Klaus Sidortschuk -Intensive Gespräche in Aligse

Am Sonntag, 05. Mai 2019, war Bürgermeister Klaus Sidortschuk im Rahmen seines Wahlkampfes „auf ein Wort in Aligse“ zu Gast.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger fanden den Weg auf den Platz vor dem Lokal „Konstantinos Event“ und konnten so dort direkt mit dem Bürgermeisterkandidaten der SPD Lehrte sprechen.

Stark vertreten war die Bürgerinitiative aus Aligse, die den Bau eines Logistikzentrums der Fa. Aldi in Aligse verhindern möchte. Sie nutzte die Gelegenheit, um ihre Standpunkte noch einmal direkt an den Bürgermeister zu adressieren und ihren Eindruck mit dem Umgang dieser Thematik in der Lehrter Politik zu formulieren.

Klaus Sidortschuk hörte sich alle Kritikpunkte an, erläuterte die Vorgehensweise der Stadt Lehrte und ihrer Gremien und warb hier auch für die Position der Stadt Lehrte und dafür, das weitere Verfahren gern kritisch aber auch sachlich zu begleiten.

Es war klar, dass auch heute an dieser Stelle keine Einigkeit erzielt werden konnte – gleichwohl wurde anerkennend zur Kenntnis genommen, dass sich Bürgermeister Klaus Sidortschuk offen und sachlich der Kritik und der Interessenlage der BI Aligse auf diese Weise direkt gestellt hat.

Vorherige Meldung: Stadt Lehrte meldet für das Finanzjahr 2018 einen Überschuss von 10,177 Millionen Euro

Nächste Meldung: DER ROTE FADEN

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.