SPD Lehrte begrüßt Ankauf der Gewerbefläche "Ehemaliges E-Werk" durch die Stadtwerke Lehrte

E-werk Web
 
 

Die gemeinsame Mitteilung der Stadt Lehrte, der Stadtwerke und der Nordzucker über den Ankauf des ca. 11.000 m² großen Gewerbegrundstückes an der Germaniastraße durch die Stadtwerke Lehrte findet die uneingeschränkte Zustimmung der Lehrter Sozialdemokraten.

Die Fläche direkt gegenüber vom Lehrter Wahrzeichen, dem Wasserturm, ist zentral gelegen und bietet den Stadtwerken Möglichkeiten, auf das starke Wachstum der jüngsten Zeit optimal zu reagieren.

"Die Fläche des ehemaligen E-Werkes ist die historische Wurzel der Stromversorgung von Lehrte. Die Stadtwerke haben gerade sehr erfolgreich den Stromvertrieb aufgenommen und kehren quasi an den Ursprung zurück. Die Stadtwerke Lehrte sind aus unserer Sicht ein hervorragender kommunaler Versorger und wichtiger Wirtschaftsfaktor", freut sich der stellv. Fraktionsvorsitzende Hans-Jürgen Licht über die Investitionsentscheidung.

Damit werde die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens weiter gesteigert.

gez. Hans-Jürgen Licht
 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.